WhatsApp Verlauf verwertbar?

WhatsApp Nachrichten vor Gericht verwertbar?

Immer öfter werden in gerichtlichen Verfahren, egal ob im Zivilprozess oder im Strafprozess, von den Parteien zum Beweis ihrer Behauptungen
Ausdrucke von WhatsApp Verläufen vorgelegt. Entweder im „Orginal“ auf dem Mobiltelefon, oder als Ausdruck auf Papier.
Das macht erst einmal großen Eindruck auf alle Beteiligten, da ja von der Partei, der Staatsanwaltschaft oder den Zeugen nur die Verläufe vorgelgt werden,
die in die jeweiligen subjektiven Richtungen gehen.
Und hier gilt letztendlich der Inbegriff des Strafprozesses :  § 261 StPO : Was das Gericht glaubt und wovon es überzeugt ist, das gilt. Punkt.
Hier muss dann der Verteidiger nicht nur über die Sinnhaftigkeit der Vorlage dieser Verläufe diskutieren ( dies ist sinnlos), sondern er muss auch möglichst, bei Verdachtsmomenten, Beweisanträge ( § 244 III StPO ) dahingehend stellen, dass die Verläufe gefälscht sind.

Aber geht das ? Kann man WhatsApp Verläufe fälschen?    Ja , das geht. Das geht sogar sehr einfach.

Zwei WhatsApp-Konten nutzen

Man kann ein zweites Telefon mit separatem WhatsApp-Konto nutzen. Dann können die entsprechenden Nachrichten, Fotos und Videos hin und her gesendet werden und man macht anschließend davon einen Screenshot.Name und Profilbild kann anschließend bei Bedarf manuell retuschiert werden.

Fake-Chat-Generator im Netz benutzen

Im Netz gibt es zahlreiche kostenlose Generatoren, mit denen man den gewünschten Chat-Verlauf für WhatsApp leicht kreieren kann. „Fakewhats.com“, „fakedetail.com“, „zeoob.com“ um nur einige zu nennen.

WhatsApp-Chat per App faken

Und dann gibt es natürlich für das Faken von WhatsApp-Chat entsprechende Apps im Google Play Store und in Apples App-Store.

Es ist sehr schwer, gefakte WhatsApp Verläufe zu erkennen oder zu beweisen, das sie gefälscht sind.
Hier nur einige Möglichkeiten:

Sind die Zeitstempel bei den Nachrichten korrekt?
Sind die Schriftarten der einzelnen Nachrichten identisch?
Wie sieht es mit den Symbolen und der Uhrzeit in der Statusleiste aus?
Ist die Position und der Abstand zwischen den einzelnen Nachrichten identisch?
Werden auf dem Screenshot einzelne Buttons und Funktionen von WhatsApp angezeigt, die es gar nicht mehr gibt oder bei denen das Icon geändert wurde?

Wie immer muss in jedem Einzelfall geprüft werden, was möglich ist.

Sie haben Fragen? Kontakten Sie uns —

author avatar
Rechtsanwalt
Call here