Cannabis legal rauchen? Nun ja….

205x146 betaeubungsmittel

Legal Cannabis konsumieren

So, jetzt ist es soweit. Der Bann ist gebrochen. Ob dies gut ist oder nicht, muss jeder Bürger selber entscheiden. In all den Jahren als Strafverteidiger habe ich unzählige Verfahren außergerichtlich und gerichtlich verteidigt oder begleitet. Dabei waren Händler der Drogen, Anbauer im großen , wie im kleinen Stil. Dabei waren auch Dauerkonsumenten, Gelegenheitskonsumenten, sowie Konsumenten in Form von Probierkonsum.
Cannabis wurde so konsumiert, das ein Anhängigkeitsverhältnis vorlag, mit starken psychischen, physischen und sozialen Einschränkungen. Es wurden Haftstrafen mit und ohne Bewährung ausgesprochen.
Also die ganze Palette an Konsequenzen habe ich erlebt und erfahren. Es wurde ermahnt, gewarnt und gestraft.
Es hat alles nicht geholfen, es wurde konsumiert und dies immer mehr und immer mehr verbreitet.

Und nun? Nun soll es legal sein, eine bestimmte Menge an Cannabis zu besitzen und selbst anzubauen. Die gesellschaftlichen Konsequenzen bleiben abzuwarten.
Damit endlich Klarheit herrscht: Hier der link zum download des Cannabisgesetzes.

Aber auf eines sei schon jetzt hingewiesen: Cannabis rauchen und Autofahren ist ein „no go“. Dies bleibt weiter verboten unsd wird sanktioniert. Unter Umständen wird von der Fahrerlaubnisbehörde die Beibringung einer MPU gefordert, mit den entspr. Abstinenznachweisen.

Sie haben Fragen?  Kontakten Sie uns

author avatar
Rechtsanwalt
Call here